Erfahrungsberichte / Testberichte zur Evelina Menstruationstasse von Belladot



Evelina 1

Erfahrungsbericht Evelina 1


Ich hatte großes Glück, denn ich wurde von Cuptime ausgewählt den Evelina Menstruationscup in Größe 1 zu testen. Falls sich nun jemand wundert was das ist und wie es funktioniert, gebe ich eine kleine Einführung bevor ich über den Evelina Cup berichte.


Was ist eine Menstruationstasse?
Eine Menstruationstasse ist ein kleiner Becher, der meist aus medizinischem Silikon, bei manchen aber auch aus TPE (MeLuna) oder Kautschuk (Keeper) besteht. Er wird in der bevorzugten Variante zusammen gefaltet (es gibt zum Beispiel c-fold, punchdown fold und triangle fold) in die Scheide eingeführt, wo er sich öffnet und das Menstruationsblut auffängt. Er ist im Fall des passenden Cups nicht zu spühren und er eignet sich für alle Aktivitäten von Schwimmen und Turnen bis Reiten. Das aufgefangene Blut wird dann einfach entleert und der Cup mit kaltem klaren Wasser einfach ausgespühlt und wieder eingeführt.

Nach der Periode wird der Cup am Besten einfach mit Wasser 5 Minuten im Topf oder der Mikrowelle ausgekocht oder über Nacht in Gebissreiniger eingelegt. Desinfektionsspray speziell für Sexspielzeug kann auch verwendet werden. Die kleinen Löcher unter dem Rand, die das Öffnen erleichtern, sollten regelmäßig mit durchgedrücktem Wasser oder Interdentalbürsten gereinigt werden.

Der Umgang, also das Einführen und Herausholen des Cups erfordern etwas Übung, sodass man nicht gleich nach dem ersten Tag aufgeben solte, aber es lohnt sich, denn die Vorteile liegen klar auf der Hand:


- flexibler einsetzbar als Tampons/ Binden bei allen Aktivitäten (Baden, Reiten, Sauna etc ). Kein

heraushängendes Bändchen

- Keine Beeinflussung der pH-Balance – trocknet die Schleimhäute nicht aus wie Tampons

- Kann vorsorglich vor Beginn der Periode und bei strakem Ausfluss eingesetzt werden, da keine

Austrocknung

- Nicht schweißtreibend wie Binden

- Keine gesundheitsschädlichen Zusatzstoffe, Bleichmittel, Rückstände. Kein TSS Risiko

- günstiger und umweltfreundlicher als Tampons und Binden, da mehrere Jahre einsetzbar

- Kein stinkender Müllbehälter im Bad oder Verlegenheit, wenn unterwegs kein Mülleimer

vorhanden

- Kein Ersatz für unterwegs mitnehmen notwendig

- Einfach unterwegs mit kaltem Wasser ausspühlen. Nach der Periode 5min auskochen oder

Reinigunstabletten verwenden

- größere Auffangmenge als Tampons und Binden - seltener Wechsel

- Kann die Periode verkürzen und Schmerzen verringern


Evelina Größe 1:

Der Evelina Cup ist recht neu auf dem Markt (2015) und wird vom Sextoyhersteller Belladot produziert. Er ist helblau und in 2 Größen erhältlich

http://www.cuptime.de/shop/cups/evelina/
http://www.cuptime.de/shop/cups/evelina/

Die kleine Größe besteht aus sehr festem Siikon und ist deshalb sehr gut für sportliche Mädchen und Frauen ohne Geburten geeignet, da starke Beckenbodenmuskeln einen weichen Cup zusammen drücken würden.

 

Die Griffrillen sind klein, aber bieten beim herausziehen trotzdem guten Halt. Stark hervorstehende Rillen von anderen Cups können von manchen als stöhrend empfunden werden. Der Stiel ist dünn und sehr fexibel. Bei meinen anderen Cups habe ich den Stiel immer abgeschnitten, aber bei der Evelina stört er mich nicht und kann dranbleiben.


Die Farbe finde ich sehr schön und er öffnet sich sofort bei guten Beckenbodenmuskeln. Ich finde die Härte liegt zwischen der Lunette 2 und der Yuuki classic. Die bauchige Form bietet trotz kleinem Durchmesser ein gutes Fassungsvermögen und erinnert an die Lunette 1. Der Stiel und die Griffrillen sind wie gesagt super.


Ich bin mit diesem Cup sehr zufrieden und kann ihn wirklich nur empfehlen.

 

Verfasserin: Regina, 28

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lulu (Sonntag, 31 Januar 2016 11:31)

    Also ist der Evelina nicht vergleichbar von der Härte her mit der Lunette 1?

  • #2

    cuptime (Sonntag, 31 Januar 2016 14:08)

    genau, denn die Evelina 1 ist härter, wie z. B. die Lunette 2 oder der Lybera 1
    die Evelina 2 ist z. B. eher wie der Ruby Cup S, der Cup féminine 1 oder die Lunette 1