Caya Diaphragma

 

Das Caya® Diaphragma von KESSEL MEDintim ist ein sicheres Verhütungsmittel. Gemeinsam mit Anwenderinnen wurde es in einem langjährigen Forschungsprozess in den USA entwickelt. Caya® wird wie ein Tampon in die Scheide eingeführt. Es liegt direkt vor dem Muttermund auf der Portio und verhindert so das Eindringen von Spermien. Seine einfache und sichere Anwendung ist in zahlreichen klinischen Studien bewiesen (Schwartz, J.L. et al.: Contraceptive Effectiveness and Safety Study of SILCS Diaphragm: the Pivotal Study, 2012

 

Da das Caya Diaphragma eine Einheitsgröße hat muss nichts angepasst werden. Wir empfehlen dennoch die Überprüfung des richtigen Sitzes durch einen Frauenarzt oder andere Personen, die Erfahrung mit FemCaps haben. 

 

Ein tolles Video zur inneren Anatomie, sehenswert und informativ:

 

Dreifache Sicherheit:

  • Die Silikonmembran ist die mechanische Barriere direkt vor dem Muttermund. Der feste Rand des Caya Diaphragmas schließt den Muttermund sicher ab.
  • Das Caya Verhütungsgel enthält u. a. auch Zellulose, die eine weitere mechanische Barriere direkt zum Muttermund darstellt.
  • Das Caya Gel (unverzichtbar für einen höheren Pearl Index) hat einen sauren ph-Wert von 3,8 , der die Spermien deaktiviert. Gleichzeitig wirkt sich dieser ph-Wert positiv auf die Vaginalflora aus und schützt vor vaginalen Infektionen.

Downloads:

Download
Caya Diaphragma Anleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 451.0 KB
Download
Caya Gel Anleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.8 KB
Download
Caya Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.1 KB
Download
Häufige Fragen (FAQ) – Caya® Diaphragma.
Adobe Acrobat Dokument 140.3 KB


Wir haften nicht bei falscher Anwendung und / oder Schwangerschaft.